Hier findet ihr eine Auswahl wichtiger Veranstaltungen rund um die Klima- und ökologischen Krisen, die wir spannend finden.

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Reparierbarkeit lernen – Was braucht’s in der Ausbildung?

17. März, 14:00 - 17:00

Wie müssen Produkte und ihre Herstellung in Zukunft designed werden, damit die Gegenstände langlebig und reparaturfähig sind? Welche Änderungen sollten heute in der Ausbildung von Produktentwickler*innen, im Studium von Designer*innen und Techniker*innen und in der Berufsausbildung gemacht werden, damit wir für morgen gewappnet sind?

Im Rahmen des Projekts „Design for Repairability“ laden wir Sie herzlich ein, mit uns zum Thema „Reparierbarkeit lernen – Was braucht’s in der Ausbildung?“ zu diskutieren.

Hochkarätige Referent*innen

Freuen Sie sich mit uns auf die Vorträge von:

  • Steffen Vangerow, Geschäftsführer der Vangerow GmbH und Vorstand Runder Tisch der Reparatur Deutschland
  • Peter Knobloch, Universität für angewandte Kunst Wien
  • Sepp Eisenriegler, Gründer des Reparatur- und Service-Zentrums R.U.S.Z
  • Lisa Cerny, Umweltbundesamt Deutschland, EcodesignKit

Download: Programm

Zielgruppen: Reparaturinteressierte, Ausbildner*innen, Studierende, Designer*innen, Reparateur*innen, Produzent*innen, Multiplikator*innen, Vertreter*innen aus Wirtschaft, Konsumentenschutz, Politik, Bildungseinrichtungen und Abfallwirtschaft

Informationen und Anmeldung

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos und wird in Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst Wien umgesetzt. Die Veranstaltung wird videoaufgezeichnet.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter Angabe von Name und E-mail – klicken Sie auf den Anmeldebutton auf der Veranstaltungsseite!

Details

Veranstaltungsort

Venue Name: Online

Veranstalter

Organizer Name: Die Umweltberatung Wien
Email: