Autor*in: klimareporter.in

The show must go on: Die COP am Tag nach der US-Präsidentschaftswahl
Beitrag

The show must go on: Die COP am Tag nach der US-Präsidentschaftswahl

Wie reagieren die Menschen auf der COP auf den Ausgang der US-Wahl? Wir haben uns umgeschaut und ein Stimmungsbild für euch eingefangen: Autorin: Anna Katharina Holzhacker Vor dem Büro der US-Amerikanischen Delegation auf der Klimakonferenz wird eifrig weitergearbeitet, es gibt keine öffentlichen Reaktionen von Seiten der Delegation zum Wahlergebnis. Ein Schild mit „No Comment“ hängt...

Was bedeutet der Sieg Trumps für das Weltklima?
Beitrag

Was bedeutet der Sieg Trumps für das Weltklima?

Der nächste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wird Donald John Trump heißen. War bis zum Tag der Wahl noch seine Kontrahentin Hillary Clinton die Favoritin in den Meinungsumfragen, kippten die Zahlen Dienstagnacht um ca. 3 Uhr mitteleuropäischer Zeit, als der Republikaner überraschenderweise bedeutende Swing States wie Florida oder Ohio für sich gewinnen konnte. Letztendlich...

Who’s who? – Die österreichische Delegation
Beitrag

Who’s who? – Die österreichische Delegation

Österreich sagt in den Verhandlungen dies und jenes – aber WER sind die ÖsterreicherInnen, die Österreich bei den Klimakonferenzen vertreten? Klimareporter.in hat sich bei der Delegierten und Leiterin der Abteilung für Internationale Umweltangelegenheiten im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Mag. Elfriede More schlau gemacht. Autorin: Anna Katharina Holzhacker Delegation ist nicht gleich...

Das war die COY12
Beitrag

Das war die COY12

Jung, laut, bunt und politisch – das war die COY12! Autorin: Anna Katharina Holzhacker Gespräche, Selfies und Tänze – wie passt das mit dem Klimawandel zusammen? Sehr gut sogar. Bei der COY12, der Jugendklimakonferenz, gehört das zusammen wie Bienen und Blumen. Jugendliche aus aller Herren und Frauen Länder schließen sich zusammen und engagieren sich für...

Politik nimmt Klimaschutz ernster
Beitrag

Politik nimmt Klimaschutz ernster

Vergangenen Montag haben die KlimareporterInnen mit Johannes Wahlmüller, dem Klima- und Energiesprecher von Global2000, gesprochen. Dabei ging es um Themen, wie den Ausstieg aus fossiler Energie, das Energiebürgertum und Österreichs Klimastrategie im Allgemeinen. Wahlmüller wünscht sich von der österreichischen Regierung vor allem eines: klare Aussagen.

Dumpstern – Essen aus der Tonne
Beitrag

Dumpstern – Essen aus der Tonne

Für die einen ist es gesetzeswidriger Unfug, für die anderen eine Maßnahme gegen sinnlose Verschwendung – Dumpstern scheidet die Geister. Es geht darum, Mülltonnen von Supermärkten nach genießbaren Lebensmitteln zu durchsuchen und zu verwerten.  Und darum, ein politisches Zeichen zu setzen. Klimareporter.in hat mit Mike gesprochen, einem begeisterten Dumpsterer in Wien.

US-Wahl 2016: Die Kandidaten und ihre Einstellung zur Klimapolitik
Beitrag

US-Wahl 2016: Die Kandidaten und ihre Einstellung zur Klimapolitik

Medien aus aller Welt blicken während der UN-Weltklimakonferenz vom 7. bis 18. November nach Marrakesch. Doch der Beginn der der Konferenz wird von einem Thema überschattet, das vielleicht einen fast ebenso großen Einfluss auf die Klimapolitik hat: Die US-amerikanischen Präsidentschaftswahl. Hier ein kurzer Überblick, wofür die beiden Kandidaten stehen. Autorin: Claudia Bergero Da die USA...