Jasmin Duregger: „Nicht die inklusivste COP, die es jemals gab“

Jasmin Duregger: „Nicht die inklusivste COP, die es jemals gab“

Jasmin Duregger ist für die NGO Greenpeace Österreich als Beobachterin auf der 26. Weltklimakonferenz (COP26) im schottischen Glasgow. Im Interview erzählt sie, wie sie ihre erste Weltklimakonferenz inmitten einer globalen Pandemie erlebt. Den Medien rät sie davon ab, die Konferenz bereits abzuschreiben - gleichzeitig spart sie aber nicht mit Kritik.
Citizen Science – wie DU den Artenschutz in Österreich unterstützen kannst

Citizen Science – wie DU den Artenschutz in Österreich unterstützen kannst

Du interessierst dich für die Natur, bist gerne im Freien unterwegs und würdest gerne etwas für den Artenschutz tun? Dazu muss man keine Wissenschaftlerin, kein Wissenschaftler sein! Was Citizen Science genau ist und wie DU dabei helfen kannst, den Artenschutz in Österreich zu unterstützen, erfährst du in dem heutigen Artikel.
LCOY 2021: Jugend fordert aktive Klimapolitik von der österreichischen Politik

LCOY 2021: Jugend fordert aktive Klimapolitik von der österreichischen Politik

Jährlich organisieren Jugendliche im Vorfeld der UN-Weltklimakonferenz eine Klimakonferenz in ihrem Land. Ziel der sogenannten LCOY (Local Conference Of Youth) ist es jungen Menschen eine Stimme zu geben, ihnen Werkzeuge in die Hand zu geben und sie zu ermutigen, sich für ihre Vision einer nachhaltigen Zukunft einzusetzen. Unter dem Motto "Our brave new world - von der Utopie zur Realität"...
Aktivismus im Klimajournalismus: „Ich möchte mir später einmal in die Augen schauen können“

Aktivismus im Klimajournalismus: „Ich möchte mir später einmal in die Augen schauen können“

Die Klimakrise ändert die Spielregeln des Journalismus. Sie bedroht nicht nur, was sich auf der Bühne abspielt, sondern die Bühne – unsere Erde, wie wir sie kennen – selbst. Wie sollen Medienschaffende über das Klima berichten, wenn es um unser aller Zukunft geht und wie hat es sich mit dem Aktivismus? Das habe ich Menschen aus der Branche gefragt.
Gallup-Studie: Österreichs Medien und der Klimawandel

Gallup-Studie: Österreichs Medien und der Klimawandel

Das Gallup Institut und das Medienhaus Wien präsentierten am Mittwoch eine neue Studienreihe mit dem Titel "Österreichs Medien und der Klimawandel", basierend auf der bereits achten Erhebung zu "Covid-19 und Medien". Mehr als die Hälfte der 16-30Jährigen sind der Meinung, dass die Medien zu wenig über den Klimawandel berichten.

 

Klimazone – der Podcast von klimareporter.in

In unserem Podcast „Klimazone“ stellen wir alle zwei Wochen Themen rund um Klimaschutz, Klimakrise und Klimapolitik vor.

Citizen Science – wie DU den Artenschutz in Österreich unterstützen kannst

Citizen Science – wie DU den Artenschutz in Österreich unterstützen kannst

Du interessierst dich für die Natur, bist gerne im Freien unterwegs und würdest gerne etwas für den Artenschutz tun? Dazu muss man keine Wissenschaftlerin, kein Wissenschaftler sein! Was Citizen Science genau ist und wie DU dabei helfen kannst, den Artenschutz in Österreich zu unterstützen, erfährst du in dem heutigen Artikel.

Weiterlesen

Wir berichten über unsere Klimazukunft

Wir sind junge, umweltinteressierte Jugendliche aus ganz Österreich, die für das Thema Klimaschutz brennen und es sich zum Ziel gesetzt haben, dieses Feuer an andere weiterzugeben!

Neuigkeiten

@ninaamsey und ich sind auf der Suche nach einer jungen Journalistin, die zu Klimathemen schreibt. Geht um ein anonymes Kurz-Interview zu Generationengerechtigkeit im Journalismus. Gerne teilen oder PN - DANKE!

Mehr laden...