REZEPT: Quiche mit Bärlauch-Pesto und Gemüse der Saison

REZEPT: Quiche mit Bärlauch-Pesto und Gemüse der Saison

Heute haben wir ein tolles Rezept für alle Gemüse-Liebhaber, Bauermarkt-Besucher und Küchen-Abenteurer unter euch. Eine vegane Quiche bzw. ein Pie mit regionalem und saisonalem Gemüse für den perfekten Einstieg in die Frühlingssaison.

Das Rezept findet ihr übrigens auch hier: https://itsnoraspage.com

Zutaten für das selbstgemachte Pesto:

  • 20 Blätter Bärlauch
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Agavendicksaft

Zubereitung (Pesto)

  1. Schneide den Bärlauch in feine Streifen
  2. Mixe Bärlauch, Senf, Agavendicksaft und Olivenöl in deinem Smoothiemaker oder mit dem Stabmixer bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht

Zutaten für die Quiche (für ca. 2-3 Personen)

  • 250g Spinat
  • 2 Karotten
  • 2 Pastinaken
  • 1 Porree
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • Quiche-Teig (vorbereitet)
  • selbstgemachtes Pesto
  • Salz und getrocknete Kräuter nach Wahl (hier habe ich Kräutersalz, Kümmel und Oregano verwendet)

Zubereitung

  1. Schneide die Pastinaken und Karotten in nicht zu große Räder und zerkleinere ebenso den Porree
  2. Gare die Pastinaken und Karotten mit 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel für ca. 5 Minuten (Hinweis: wenn du leicht mit einer Gabel durch die Karotten stechen kannst sind sie richtig)
  3. Stelle Karotten und Pastinaken auf die Seite und brate den zerkleinerten Porree mit etwas Kräutersalz auf mittlerer bis hoher Hitze an
  4. Füge die gewaschenen Spinatblätter hinzu und gieße 2 EL Wasser in die Pfanne
  5. Lasse die Spinatblätter für etwas 2 Minuten mit geschlossenem Deckel in sich zusammenfallen
  6. Füge eine Dose weißer Bohnen hinzu und würze Porree, Bohnen, sowie Spinat mit etwas Kümmel, Kräutersalz und getrocknetem Oregano
  7. Heize den Ofen auf 180-200 Grad Celsius vor
  8. Lege deine Auflaufform mit Backpapier aus und platziere darauf deinen bereits vorbereiteten oder gekauften Quiche-Teig
  9. Als erste Schicht, verteile Karotten und Pastinaken gleichmäßig in der Form
  10. Bedecke diese mit dem Porree/Spinat/Bohnen Gemisch und übergieße alles mit dem Bärlauch-Pesto
  11. Klappe den restlichen Teig nach innen und bestreiche ihn mit etwas Wasser
  12. Backe deine Quiche für 35 Minuten bei 180-200 Grad Celsius
  13. Genieße deine Quiche noch warm (und eventuell mit einem Glas Weißwein)

Verlinkt uns gerne auf Instagram und zeigt uns euren Versuch an diesem Rezept! 🙂